Notes2SAP

Notes2SAP

Lotus Notes- /SAP-Consulting und -Entwicklung

Die verschiedenen Module des ERP-Systems SAP sind sehr mächtige Software.

Sie sind darauf ausgelegt, auch die komplexesten Prozesse großer Organisationen vollständig abbilden zu können.

Daraus resultiert zum einen ein relativ hoher Lizenzpreis und zum anderen vergleichsweise hoher Einarbeitungs- und Support-Aufwand. Diese Kosten sind gerechtfertigt für MitarbeiterInnen, die den gebotenen Funktionsumfang auch benötigen und ausreizen.

Es gibt jedoch eine ganze Reihe von Konstellationen, in denen AnwenderInnen Daten aus SAP benötigen bzw. Eingaben tätigen sollen, mit denen nur ein geringer Prozentsatz des SAP-Leistungsumfangs angesprochen werden.

Hier einige Beispiele, wobei die Liste sehr weit ausgedehnt werden könnte:

  • Abteilungsleiter sollen Urlaubszeiten und Zeitkorrekturen für ihre Mitarbeiter ins SAP HR eingeben.
  • MitarbeiterInnen aus dem Sozialamt prüfen, ob auf einen bestimmten Namen Fahrzeuge zugelassen sind.
  • MitarbeiterInnen sollen Klein-Bestellungen wie z.B. Bürobedarf selbständig ausführen ohne die Beschaffungsabteilung zu belasten
  • FuhrparkleiterInnen müssen Betriebskosten-Belege von Fahrzeugen erfassen
  • Außendienstler benötigen Umsatz- und OP-Daten ihrer wichtigsten Kunden
  • MitarbeiterInnen der Friedhofsverwaltung benötigen Adressdaten der Angehörigen eines Verstorbenen.
  • Projektmanager brauchen einen Überblick, welche Kosten auf bestimmten Kostenstellen bereits aufgelaufen sind.

In diesen Fällen ist die Entwicklung und Anbindung von Lotus Notes basierten Lösungen deutlich günstiger, oftmals schneller und flexibler. Wir beraten Sie gerne.