<b>FinanceXM</b>

FinanceXM

Finanz-Management, Cash-Management, Fremdwährungs-Management

FinanceXM

Inbesondere in großen Unternehmen, mit international verteilten Standorten, nimmt das Thema Finanz-Management an Bedeutung, aber gleichzeitig auch an Komplexität zu.

Mit unserem Branchenpaket Finance Express Monitor (FinanceXM) bieten wir für die Bereiche Cash-Management (CashXM) und Fremdwährungs-Management (HedgeXM) Lösungen an, die in internationalen Großunternehmen erfolgreich einegsetzt werden und dort hohen Kundennutzen schaffen.



CashXM

CashXM ist eine hochanpassbare Web-Anwendung zur Überwachung von liquiden Mitteln in komplexen und internationalen Unternehmen. Die Unternehmensdaten werden nach verschiedenen Gesichtspunkten, sei es hinsichtlich der räumlichen und internationalen Verteilung oder hinsichtlich logischer Unternehmensstrukturen, betrachtet und so ausgewertet und dargestellt, dass Entscheidungen auf oberstem Level effizient und transparent getroffen werden können.

Die Daten werden von den operativen Einheiten in der jeweiligen Landeswährung monatlich mit einer Vorausschau von 24 Monaten aktualisiert und zentral zusammengeführt und konsolidiert. Das System ermöglicht damit eine kontinuierliche und transparente Überwachung des Net-Cash sowohl der einzelnen Unternehmenseinheiten, als auch des Gesamtunternehmens inklusive Vorschau der Cash-Entwicklung. Darüber hinaus besteht eine Vielzahl von Analyse- und Berichtsmöglichkeiten.

CashXM ist seit mehreren Jahren erfolgreich bei weltweit operierenden und stark diversifizierten Konzernen im Einsatz, wobei eine Vielzahl von Kundenanforderungen in das System eingepflegt wurden. CashXM lässt sich einfach an sich ändernde Vorschriften und Rahmenbedingungen anpassen.

HedgeXM

HedgeXM ist eine hochanpassbare Web-Anwendung zur vorbeugenden Überwachung von Fremdwährungsrisiken und zur Steuerung des Autorisierungsprozesses zur Abwehr von Fremdwährungsrisiken in komplexen und international aufgestellten Unternehmen.

HedgeXM ersetzt die oft willkürlichen und wenig strukturierten Abläufe zur Identifizierung und Autorisierung von Währungsrisiken durch einen optimierten Prozess-Flow der sich flexibel an die Unternehmensstrukturen und -prozesse anpassen lässt und sicherstellt, dass Fremdwährungsrisiken erkannt und an geeigneter Stelle im Unternehmen effizient und zuverlässig gehandhabt werden.